Tag Archives: Feiern

Musikverein lädt am 14. April zum 6. Kirchenkonzert

Der Musikverein Concordia Konz 1906 e. V., der auch regelmäßig Veranstaltungen in Karthaus wie die Kirmes, das Stadtteilfest oder den Martinsumzug musikalisch begleitet, lädt alle Musikliebhaber zum 6. Kirchenkonzert am Sonntag, 14. April um 17:00 Uhr in die Pfarrkirche St. Nikolaus in Konz ein. Der Einlass ist ab 16:45 Uhr, der Eintritt ist frei.

Unter der musikalischen Leitung von Markus Benk erwarten die Zuhörer stimmungsvolle und abwechslungsreiche Melodien von klassisch bis modern. Neben „A Salzburg Impression“, einem von Wolfgang Amadeus Mozart komponierten und für Blasorchester umgesetzten Stück, sind unter anderem auch zeitgenössische Titel wie „A Thousand Years“ von Christina Perri aus dem Film „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht“ zu hören. Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre und Akustik der Pfarrkirche verzaubern und freuen Sie sich auf besondere musikalische Klänge.

Weitere Infos zum Verein, zu Auftritten und Konzerten sind auf der Website zu finden.

Stadtteilfest 2024 – Die Planungen sind gestartet

Nach dem großen Erfolg der bisherigen Auflagen des Stadtteilfestes in Karthaus ist für 2024 eine Neuauflage geplant. Am Sonntag, 30. Juni wird wieder in der Karthäuser Straße an der “Neuen Mitte”, rund um die evangelische Kirche, gefeiert. Diesen Termin sollten sich daher schon heute alle im Kalender frei halten.

Interessierte Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die bei dem Fest dabei sein wollen, können sich ab sofort und nach Möglichkeit bis Ende März im Stadtteilbüro bei Quartiersmanager Dominik Schnith melden. Egal ob beim Bühnenprogramm, mit Infoständen oder Angeboten rund um Essen und Trinken – machen Sie mit und seien Sie dabei, wenn die Karthäuser zeigen wie bunt und vielfältig ihr Stadtteil ist.

Einstimmen auf Weihnachten …

Bereit seit vielen Jahren gibt es in Karthaus den “lebendigen Adventskalender”, an dem sich auch das Stadtteilbüro Jahr für Jahr gerne beteiligt. Am gestrigen Abend wurde am Stadtteilbüro das Adventsfenster mit der Nummer “21” geöffnet.

Um 18:30 Uhr hatten sich mehr als 25 große und kleine Karthäuser vor dem Stadtteilbüro versammelt um dabei zu sein, wenn das Adventsfenster im Stadtteilbüro an der Karthäuser Straße zum ersten Mal für 2023 erstrahlt. Im Rahmen einer kleinen Feier, die von Quartiersmanager Dominik Schnith und der GemeindeschwesterPlus Angela Veneziano organisiert wurde, wurde eine Geschichte, die sich mit dem Themen “Einsamkeit” und an Weihnachten befasst, vorgetragen. Anschließend traf man sich zum gemütlichen Beisammensein und Gedankenaustausch bei Kinderpunsch, Glühwein und Plätzchen im Stadtteilbüro.

Das Adventsfenster im Stadtteilbüro bleibt noch bis Anfang Januar dekoriert und erleuchtet, wie auch die übrigen Adventsfenster in Karthaus, jeden Abend. Zur Übersicht des Lebendigen Adventskalenders in Karthaus 2023 geht es >hier<.

“gemeinsam statt einsam” – Heiligabend im Kolpingheim

Auch in diesem Jahr öffnet die Kolpingsfamilie Konz-Karthaus an Heiligabend ihr Haus in der Römerstraße 173 für alle Menschen aus der Verbandsgemeinde Konz, die diesen Tag nicht alleine, sondern in Gesellschaft verbringen möchten zum “Heiligabend der offenen Tür”.

Ab 16 Uhr bewirtet die Kolpingsfamilie ihre Gäste mit Kaffee und Kuchen. Zur Unterhaltung tragen viele freiwillige Helfer bei. Gegen Abend wird ein festliches Menü gereicht. Essen und Getränke sind dank Spenden kostenlos. Verabschiedet werden die Gäste gegen 20 Uhr mit einer Weihnachtstüte und einem Präsent. Alle interessierten Mitmenschen sind herzlich eingeladen, diesen Nachmittag gemeinsam mit der Kolpingsfamilie im Kolpingheim zu verbringen.

Wer die Veranstaltung als Helfer unterstützen möchte oder weitere Informationen benötigt kann sich unter der Telefonnummer 01577 646 62 38 melden. Auch Gelspenden werden gerne angenommen. Die Bankverbindung lautet: IBAN: DE25 5856 0103 0001 2032 21; Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Einladung zum Seniorencafé St. Johann

Am Donnerstag, 30. November um 14:30 Uhr findet im Kolpingheim in der Römerstraße 173 ein adventlicher Nachmittag für Senioren statt. Als Gäste nehmen die Kinder des Kindergartens St. Johann aus Karthaus teil. Zusammen wird ein gemütlicher Nachmittag in adventlicher Stimmung bei Kaffee und Kuchen verbracht.
Wer einen Fahrdienst zur Teilnahme an der Veranstaltung benötigt kann sich gerne an die Maltheser Konz bei Familie Hurth unter der Telefonnnummer 06501 – 6073672 wenden.

Lebendiger Adventskalender in Karthaus

Nur noch wenige Tage, dann beginnt die Adventszeit. Zur gemeinsamen Einstimmung und Vorbereitung auf das Weihnachtsfest findet in Karthaus in diesem Jahr bereits zum achten Mal die Aktion “lebendiger Adventskalender” statt. In diesem Jahr haben sich 13 Familien, Gruppierungen und Institutionen gefunden, die an einem Tag im Dezember ein Adventsfenster gestalten.
Der Sinn, der hinter dieser Aktion steht:
Der Ortsteil Karthaus bereitet sich gemeinsam auf Weihnachten vor und erlebt im Alltagsstress die Adventszeit ganz bewusst – Jung und Alt treffen sich, um zur Ruhe zu kommen, einem Wort zu lauschen, ins Gespräch zu kommen.
Herzliche Einladung an alle, an den aufgeführten Tagen bei der Öffnung des Adventsfensters dabei zu sein und ein gutes Wort/einen guten Gedanken mit nach Hause zu nehmen.

Die Treffen finden um 18:30 Uhr vor den Häusern unter freiem Himmel statt. Für das anschließende gemütliche Beisammensein bitte eine eigene Tasse für Tee, Punsch oder Glühwein mitbringen.

Freitag, 1. Dezember: Römerstraße 80
Montag, 4. Dezember: Kita St. Johann – Brunostraße 23b
Mittwoch, 6. Dezember: Kolpingheim – Römerstraße 173
Donnerstag, 7. Dezember: Karthäuser Straße 105
Freitag, 8. Dezember: Merzlicher Straße 20
Montag, 11. Dezember: Karthäuser Straße 34
Donnerstag, 14. Dezember: Brunostraße 24
Freitag, 15. Dezember: Mensa Grundschule – Albanstraße 8c
Montag, 18. Dezember: Brunostraße 14
Dienstag, 19. Dezember: DRK Seniorenzentrum (Neubau) – Brunostraße 27
Mittwoch, 20. Dezember: Brunostraße 17
Donnerstag, 21. Dezember: Stadtteilbüro – Karthäuser Straße 64
Freitag, 22. Dezember: Irminenstraße 10

St. Martin kommt nach Karthaus

Der diesjährige Martinsumzug in Karthaus findet am Freitag, dem 10. November statt. Um 18:30 Uhr laden der Quartiersmanager und die evangelische Kirchengemeinde zu einer Martinsfeier für Kinder, Familien und alle Interessierten in die evangelische Kirche ein. Die Martinsgeschichte wird vorgetragen und es werden gemeinsam Martinslieder gesungen.

Der Martinszug startet um 19:00 Uhr an der evangelischen Kirche in der Karthäuser Straße und verläuft von dort aus über Bruno-, Hubertus- und Albanstraße zum Klostergelände. Das Martinsfeuer wird im Klosterpark abgebrannt. Dort erfolgt auch die Brezelausgabe.

Schon traditionell begleiten die Feuerwehr der Stadt Konz und der Musikverein Concordia Konz den Martinszug. Im Klosterpark bietet die Kolpingsfamilie Konz-Karthaus Glühwein und warmen Apfelsaft an, das DRK Seniorenzentrum kalte Getränke und die Showtanzgruppe Rainbow warme Würstchen an.