Moselufer

Der Uferstreifen der Mosel, der in südöstlicher Richtung von der Trasse der Bundesstraße
B 51 begrenzt wird, soll neu gestaltet und durch das Einbringen von neuen Elementen und Angeboten aufgewertet werden. Dieses Projekt wird zusammen mit dem Projekt Spielraum angegangen, da hier in erheblichem Umfang Synergien erreicht werden können und der Bereich des Moselufers als Spielraum bereits jetzt vielfältig genutzt wird.

Was macht das Projekt aus? Was sind die Ziele?
Das Moselufer als Naherholungsgebiet wird von vielen Karthäusern regelmäßig genutzt; sei es als Spazierweg, zum Sport treiben oder als Spielfläche. Mit einem neuen Freiraumkonzept soll der Bereich jetzt aufgewertet und verschönert und so für die Karthäuser noch attraktiver werden.

Was ist bereits passiert? 
In seiner Sitzung am 03. Juli 2012 hat der Bauausschuss der Stadt Konz das Büro BierbaumAichele Mainz mit der Durchführung von Planungsleistungen beauftragt. Am Samstag, dem 15. September fand eine Beteiligungsaktion direkt am Moselufer auf dem Gelände des Yachthafens statt zu der alle BürgerInnen herzlich eingeladen waren. Ziel dieser Veranstaltung war es zusammen mit den BürgerInnen Ideen zu entwickeln und zusammen zu tragen. Diese Ideen wurden durch das beauftragte Büro bierbaum.aichele in eine erste Entwurfsplanung umgesetzt. Diese Vorentwürfe wurden den BürgerInnen im Rahmen einer Rückkopplungsaktion am Freitag, dem 16. November vorgestellt.
Seitdem haben weitere Abstimmungsgespräche mit beteiligten Behörden stattgefunden. Hier ist vor allem die Nähe der Mosel bei Planungen und Entscheidungen zu berücksichtigen, damit bei Hochwasser von  der Gestaltung keine negativen Auswirkungen auf den Wasserabfluss ausgehen.

2015.05.06 Bauarbeiten Moselufer (7)Die Entwürfe wurden den städtischen Gremien vorgelegt. In seiner Sitzung am 18. Dezember 2013 hat der Stadtrat den Planungen zugestimmt. Die Pläne wurden am Freitag, dem 21. Februar 2014 den Bürgerinnen und Bürgern im Stadtteilbüro öffentlich vorgestellt und diskutiert. Nachdem der Bauausschuss am 10. März den Auftrag für die Landschaftsbauarbeiten vergeben hat wurde die Maßnahme seit Mitte April 2015 umgesetzt werden. Nach einer aufwändigen Ausschreibungen für die Gestaltung des attraktiven Spielbereichs hat der Bauausschuss in seiner Sitzung am 08. September einen Beschluss gefasst und den Auftrag zum Bau vergeben. Der Aufbau der Spielskulptur erfolgte im Dezember.
2016.04.22. Eröffnung MoseluferAm 22. April 2016 wurde das neu gestaltete und aufgewertete Moselufer im Rahmen eines großen Festes offiziell eröffnet. Die Veranstaltung, an der verschiedene Gruppen aus dem Stadtteil beteiligt waren wurde von mehr als 300 Menschen besucht.