DSL – Ausbau

HTTP on a Computer MonitorEine schnelle Internetverbindung ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Sowohl Gewerbetreibende aber auch private Haushalte nutzen das Medium Internet um sich zu informieren und zu kommunizieren. Damit gehört das Internet zur Infrastruktur eines Stadtteils und darf zu den relevanten Standortfaktoren gerechnet werden.

Leider ist Karthaus bisher vom schnellen Internet abgehängt. Grund hierfür ist die Tatsache, dass der Stadtteil zu weit vom Hauptverteiler entfernt liegt und dementsprechend eine nur geringe DSL-Leistung beim Endkunden ankommt. Dieser Mangel wurde auch im Zuge der vielen Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern immer wieder deutlich.


Was macht das Projekt aus? Was sind die Ziele?

Für Karthaus soll eine Anbindung an das schnelle Internet erreicht werden. Um hier auch langfristig gut aufgestellt zu sein ist eine flächendeckende Versorgung mit 50.000er DSL angestrebt. Kann dies nicht erreicht werden, dann wird der Standort Karthaus immer unattraktiver und Gewerbetreibende aber auch Ärzte werden sich mehr und mehr aus dem Stadtteil zurückziehen.

Beratungstermine DSL INEXIOWas ist bereits passiert?
Um eine Verbesserung dieser Situation sind die Stadt Konz und das Stadtteilbüro Karthaus seit langem bemüht. Leider hat der Leitungsträger bisher aber allen Bemühungen eine Absage erteilt. Jetzt scheint eine für die Kommune ideale, weil kostengünstige Lösung in Sicht. Die Firma INEXIO beabsichtigt bei genügend Interesse die in Karthaus stehenden Kabelverzweiger mittels Glasfaserkabel ans schnelle Internet anzubinden. Hierzu müssen allerdings bis Ende Juli 2014 noch ca. 100 Interessierte gefunden werden die bereit sind Kunden des Anbieters zu werden. Dann verspricht die Firma INEXIO bis Ende 2015 schnelles Internet mit bis zu 100.000er DSL zu ihren Kunden nach Karthaus zu bringen.
Am Montag, 23. Juni 2014 hat eine Informationsveranstaltung der Firma INEXIO stattgefunden zu der alle Karthäuser eingeladen waren. Leider war die Resonanz bei dieser Veranstaltung sehr gering. Daher der Apell: Nutzen Sie diese große Chance, machen Sie! Unterstützen Sie diese Investition in den zukunftsfähigen Ausbau der Infrastruktur des Stadtteils!Für eine individuelle Beratung durch die Firma INEXIO fanden mehrere Beratungstermine statt. Diese fanden im Juli 2014 im Stadtteilbüro statt. Leider war auch hier die Resonanz eher ernüchternd. Nachdem auch bis Ende 2014 nur wenige Karthäuser Interesse an der Lösung mit der Firma INEXIO zeigten musste diese Lösung leider verworfen werden.
Pressebild Telekom_bBeitband_Glasfaser_01Im Frühjahr 2015 hat die Telekom überraschend angekündigt große Teile des 06501er Vorwahlbereichs auszubauen und mit VDSL zu versorgen. Bereits wenige Wochen später haben die Arbeiten am Netz begonnen. Zur Information über die durchgeführten Maßnahmen, die neue Technik und Nutzungsmöglichkeiten für die Kunden hat die Telekom am  15. Oktober eine Infoveranstaltung durchgeführt. Das VDSL-Netz wurde am 07. Dezember 2015 in Betrieb genommen.