Stadtteilfest 2018 – Planungen laufen

Nach dem großen Erfolg der ersten Auflage des Stadtteilfestes in Karthaus im vergangenen Jahr, das von fast 1000 Menschen besucht wurde, ist eine Neuauflage für Sonntag, 02. September 2018 geplant.
An diesem Tag wird die Karthäuser Straße vor der evangelischen Kirche für den Verkehr gesperrt werden und für die Karthäuser zum gemeinsamen Feiern, sich informieren und Begegnen freigegeben. Bis Ende März haben bereits 12 Einrichtungen, Gruppen und Vereine aus dem Stadtteil ihre Teilnahme fest zugesagt und einige weitere ihr Interesse zur Teilnahme bekundet.
Interessierte Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die bei dem Fest dabei sein wollen und sich bisher noch nicht zurückgemeldet haben, können sich gerne im Stadtteilbüro bei Quartiersmanager Dominik Schnith melden. Egal ob beim Bühnenprogramm, mit Infoständen oder Angeboten rund um Essen und Trinken – machen sie mit und seien Sie dabei, wenn die Karthäuser zeigen wie bunt und vielfältig ihr Stadtteil ist!

 

an dem sich 14 beteiligten und