Sauberes Moselufer

Die Verschmutzung des Radweges und der Wiesen am Moselufer, insbesondere im Bereich der Sitzbänke wird immer wieder bemängelt und von Passanten als störend empfunden. Dankenswerterweise hat sich Herr Rohles, selbst Karthäuser Mitbürger bereiterklärt regelmäßig den Müll einzusammeln und das Moselufer vom Unrat zu befreien.
Ein gutes Beispiel, das zeigt, dass die Verschönerung des Stadtteils im Kleinen anfängt und auch unkompliziert und ohne großen finanziellen Aufwand funktionieren kann.