Nachbarschaftsbörse

Die Nachbarschaftsbörse stellt eine Plattform dar die dazu dienen soll auf kurzem und unkompliziertem Wege nachbarschaftliches Engagement zu unterstützen und zu fördern.

Alle die sich in und für ihre Nachbarschaft engagieren möchten, finden hier eine Plattform dies kund zu tun –  sei es regelmäßig oder sporadisch, als AnbieterIn, als MitmacherIn oder als NutzerIn. Ganz egal ob Wohnraum, „kleine Hilfen im und ums Haus“, Besuchs- oder Einkaufsdienste … hier ist Platz für vieles. Weitere Informationen und Einträge auf die Plattform im Stadtteilbüro.

Wohnung gesucht
Mittwoch, 04. Februar 2015:

Familie sucht Erdgeschosswohnung in Karthaus, 4ZKB (ab 90 m²) mit Balkon und/oder Garten
Kaltmiete: bis 650,00 €

 

Wohnung gesucht
Montag, 27. Januar 2014:

Liebe Leser/innen,
mein Name ist Ute Bösen, ich arbeite als Familienhebamme im Kreis Trier-Saarburg, d.h. ich begleite Schwangere und frisch gebackene Mütter/Familien bis zum ersten Geburtstag ihres Kindes. Ich selbst wohne in Konz Könen, bin Karthaus jedoch schon lange verbunden. Zum einen über meine Zugehörigkeit zur evangelischen Kirchengemeinde, zum anderen über meine ehrenamtliche Tätigkeit mit jungen Müttern im Stadtteilbüro, wo regelmäßige gemeinsame Treffen stattfinden. Immer wieder betreue ich junge Eltern, die vergeblich eine eigene Wohnung suchen. Eine Suche über einen Makler können sie sich nicht leisten. Zudem erfordert ein neues Familienmitglied einiges an neuen Anschaffungen, sodass jeder Cent gut verwendet werden will. Mein Traum wäre, meinen Familien bereits in der Schwangerschaft eine Wohnung vermitteln zu können, damit sie ihre ganze Kraft auf die Ankunft des Babys verwenden können.
Meine Bitte hier in der Nachbarschaftsbörse: Bitte helfen Sie mir/uns, wenn Sie eine 2 (-3) ZKB- Wohnung von privat (also ohne Maklergebüren) zu vermieten haben und nehmen Sie Kontakt zu mir oder zum Stadtteilbüro auf. Die Kaltmiete sollte nicht höher als 340,-€ sein. Da ich als Familienhebamme eine Art Lotsin für die Familien bin, helfe ich den Familien bei allen nötigen Anträgen, Schriftsachen, Ämtergängen und stelle mich gern als Ansprechpartner zur Verfügung, solange ich die Familie begleite. Aktuell suche ich dringend eine kleine Wohnung für eine junge Mutter mit kleiner Tochter, die unbedingt in ein eigenständiges Leben starten möchte.

Ich freue mich auf Ihre Hilfe.

Ute Bösen
ute@hebamme-konz.de