Sperrung der Trierer Straße wegen Asphaltarbeiten

Achtung BaustelleDie Arbeiten in der Trierer Straße gehen dem Ende entgegen.
In der Kalenderwoche 12 ist, bei entsprechender Witterung, geplant die Deckschicht einzubauen. Um diese aufbringen zu können und die nötigen Vorarbeiten zu erledigen, ist eine Vollsperrung des Bereichs von voraussichtlich Montag, 18. März bis Freitag, 22. März für den gesamten Verkehr erforderlich. In dieser Zeit ist auch für die Anlieger die Zufahrt zu ihren Grundstücken nicht bzw. nur sehr eingeschränkt möglich.

Nach dem Einbau der Deckschicht werden die Baumquartiere und die Querungshilfen fertiggestellt. Läuft alles nach Plan, dann sind die Arbeiten bis Ostern abgeschlossen.

Damit endet für die Karthäuser eine fast fünf Jahre dauernde Bauzeit. In dieser wurden auf einer Länge von mehr als zwei Kilometern die Versorgungsleitungen erneuert und Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und Straßenraumgestaltung umgesetzt.

Sonntagswanderung mit der Kolpingsfamilie

Am 24. März lädt die Kolpingsfamilie wieder zur Sonntagwanderung ein. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr am Kolpingheim in der Römerstraße 173.
Auf dem Programm steht diesmal die Traumschleife “Der Bergener” bei Losheim. Die Streckenlänge beträgt etwa 11,2 Kilometer und setzt zumindest mittlere Kondition voraus.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich zum Mitwandern eingeladen. Weitere Infos gibt es bei der Kolpingsfamilie.

72 Stunden Aktion Karthaus

Am Freitag, den 15. März findet um 17:30 Uhr das nächste Vorbereitungstreffen zur 72 Stunden Aktion im Stadtteilbüro statt. Die Aktion selbst findet von Donnerstag, den 23. bis Sonntag, den 26. Mai statt.
Die 72 Stunden Aktion, die unter dem Motto “Uns schickt der Himmel“ steht ist die größte Sozialaktion für Jugendliche in ganz Deutschland. In 72 Stunden hat eine Gruppe junger Menschen die Aufgabe ein soziales, politisches, ökologisches oder interkulturelles Projekt durchzuführen.
Nachdem bereits im Jahr 2013 eine Gruppe aus Karthaus an der Aktion teilgenommen hat möchten wir auch in diesem Jahr wieder gemeinsam ein Projekt für alle Karthäuserinnen und Karthäuser angehen und umsetzen. Damals wurde durch die Gruppe eine GiveBox errichtet.

Das Stadtteilbüro koordiniert gemeinsam mit der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde die Aktion vor Ort. Jugendliche ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen mitzumachen. Mehr Informationen zur 72 Stunden Aktion gibt´s unter http://www.72stunden.de/

Ansprechpartner für Interessierte in Karthaus:
Dominik Schnith, Quartiersmanager Konz-Karthaus
d.schnith@junetko.de, Stadtteilbüro, Karthäuser Str. 64, Tel.06501 – 9458252
Bernhard Meyer-Weires, Dekanat Konz-Saarburg
bernhard.meyer-weires@bistum-trier.de, Tel.06581 – 9959064
Pia Pauseback, Gemeindepädagogin, Ev. Kirchengemeinde Konz-Karthaus
pia.pauseback@ekir.de, Karthäuser Str. 151, Tel. 06501 – 603978


Fastnachtsfete im Kolpingheim

Am Sonntag, 24. Februar 2019 lädt die Kolpingsfamilie alle Karthäuserinnen und Karthäuser nach dem Konzer Fastnachtsumzug ins Kolpingheim in der Römerstraße 173 zur Fastnachtsfete ein.
Alle Närrinen und Narren, die nach dem Umzug noch nicht nach Hause wollen, sondern gerne noch ausgelassen weiter feiern möchten, sind herzlich willkommen. Eine bunt geschmückte Narhalla, ein reichhaltiges Angebot an Getränken und Bratwurst für die Hungrigen sowie eine Tanzfläche garantieren Stimmung und beste Unterhaltung bei Musik. Lassen Sie sich die Gelegenheit zum ausgelassenen Feiern nicht entgehen und kommen Sie ins Kolpingheim.


Schnupperstunde “musikalische Früherziehung”

Jedes Kind besitzt eine natürliche Neugierde, Musik und seine akustische Umwelt zu erkunden. Zu diesem Zweck bietet der Musikverein Concordia Konz 1906 e.V. in Zusammenarbeit mit der Musikschule „Spiel mit“ am Mittwoch den 13. Februar 2019 um 15:30 Uhr im Stadtteilbüro (Karthäuser Str. 64) in Konz-Karthaus eine kostenlose Schnupperstunde der  rhythmisch- musikalischen Früherziehung an.
Angesprochen sind alle Kinder im Alter von 3 1/2 bis 6 Jahren, für die eine altersgerechte Einführung in die Welt der Musik entwickelt wurde. Über Singen, Sprechen, elementares Instrumentalspiel, Bewegung, Tanz, Musik hören und erleben, Instrumenteninformation, szenisches Spiel und erste Musiklehre werden die Kinder eigenständig und kreativ im Umgang an die Musik herangeführt. Der Kurs findet in Kleingruppen wöchentlich á 50 Minuten im Stadtteilbüro statt.
Anmeldung zu Schnupperstunde, unter kontakt@spiel-mit-musik.de oder im Stadtteilbüro bei Quartiersmanager Dominik Schnith.

> Infobrief <

72 Stunden Aktion – Einladung zum ersten Treffen

Am Mittwoch, den 13. Februar findet um 17 Uhr das erste Vorbereitungstreffen zur 72 Stunden Aktion im Stadtteilbüro statt. Die Aktion selbst findet von Donnerstag, den 23. bis Sonntag, den 26. Mai statt.
Die 72 Stunden Aktion, die unter dem Motto “Uns schickt der Himmel“ steht ist die größte Sozialaktion für Jugendliche in ganz Deutschland. In 72 Stunden hat eine Gruppe junger Menschen die Aufgabe ein soziales, politisches, ökologisches oder interkulturelles Projekt durchzuführen.
Nachdem bereits im Jahr 2013 eine Gruppe aus Karthaus an der Aktion teilgenommen hat möchten wir auch in diesem Jahr wieder gemeinsam ein Projekt für alle Karthäuserinnen und Karthäuser angehen und umsetzen. Damals wurde durch die Gruppe eine GiveBox errichtet.

Das Stadtteilbüro koordiniert gemeinsam mit der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde die Aktion vor Ort. Jugendliche ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen mitzumachen. Weitere Informationen gibt´s unter http://www.72stunden.de/

> Einladung Jugendliche <
> Plakat <